mehr Info

Früher war Pfitzauf, heute ist Pfitz!

Ein keramischer Wandschmuck und Backform in einem. Die Neuauflage des fast schon vergessenen Schwaben-Soufflés.

mehr Info

Pfitz ist anders!

Pfitzauf in der Modernen Küche

Das traditionelle Pfitzauf Grundrezept wurde angepasst – weniger Butter, weniger Eier – und die Idee einfach verschiedene Zutaten dem Teig beizumischen macht den Pfitzauf jetzt auch Frühstück-, Mittagessen- und Abendessentauglich. Auf der Website gibt es eine ganze Reihe von einfachen Rezepten als Anregung mit dem ausdrücklichen Wunsch einfach damit zu experimentieren und die Ergebnisse mit anderen zu teilen. Pfitz ist dem Yorkshire Pudding und dem Amerikanischen Popover ähnlich.

Gesund, schnell, variantenreich

Gemüse und Früchte der Saison sind günstig, variantenreich und schnell hinzugefügt, zudem lässt sich Weizenmehl je nach Geschmack einfach durch Dinkel- oder Vollkornmehl ersetzen. Man kann die sechs Formen auch unterschiedlich füllen, z. B. zwei mit Lachs, zwei mit Käse und zwei als Nachtisch mit Apfel.

Pfitz und die eigenwillige Form

Das Besondere am Pfitz ist seine rundum glasierte, aus einem Guss gefertigte, eigensinnige Form. Manche sehen darin ein Männchen, andere eine Blume oder eine Raumstation. In jedem Falle ist es ein Wandschmuck für die moderne Küche, anstatt in der Schublade auf Nimmerwiedersehen zu verschwinden. Pfitz hängt lieber an einem zentralen Platz mit der Aufforderung: Pfitz mit mir, oder neudeutsch: Pfitz Me!

30 Minuten für was Sinnvolles

Pfitz ist innerhalb weniger Minuten zubereitet und geht dann für eine halbe Stunde ab in de Ofen. Dann hat man ungefähr 30 Minuten Zeit etwas Sinnvolles zu tun, die Welt zu verändern, die Mailbox aufzuräumen, mit Freunden zu diskutieren oder einfach den Tisch zu decken.

Pfitz und die Social Kitchen

Das Wandobjekt und Pfitzauf Backform mit dem Namen Pfitz kommt zusammen mit einer Website, Twitter, Pinterest und Facebookseite, um Rezepte, Geschichten, Erfahrungen, Tips und Tricks auszutauschen. Unser Pfitz ist viel Variantenreicher als der traditionelle Pfitzauf deswegen sprechen wir auch immer von Pfitz – für die Backform und das Gericht.

Newsletter bestellen!

pfitz newsletter

Freunde bleiben in Verbindung. Hier Newsletter abonnieren und neue Informationen bekommen.

Hier clicken und Newsletter bestellen!

mehr Info

Pfitz

Pfitz kommt irgendwann auch in deine Nähe. Wir suchen im moment noch einen Vertrieb.

mehr Info